Am 13. Dezember 2022 sind wir, die Französischschüler der Stufen 7 und 8, nach Straßburg gefahren. Am frühen Morgen ging es für 40 Schüler und unsere Lernbegleiter Fr. Engel, Fr. Kouspenti und Hr. Backfisch mit dem Bus los. Um circa 10.30 Uhr kamen wir an. Als erstes liefen wir alle zusammen zum Straßburger Münster. Dort befand sich auch der bekannte Weihnachtsmarkt. Er gilt als einer der ältesten Weihnachtsmärkte Europas. Dann durften wir Schüler erstmals allein Straßburg erkunden. Wir konnten uns Sachen anschauen oder etwas zum Essen kaufen, bevor wir uns alle zur Bootsfahrt trafen. Vom Boot aus konnten wir viele Sehenswürdigkeiten Straßburgs sehen. Außerdem bekamen wir Schüler und die Lernbegleiter Audioguides, wo die jeweiligen Sehenswürdigkeiten beschrieben wurden. Danach ging es wieder hinaus ins Kalte, denn an diesem Tag hatte es Minusgrade und im Boot war es warm. Wir hatten dann nochmals Zeit, um in Kleingruppen von ungefähr vier Schülern durch Straßburg zu laufen. Nach einem schönen Tag in Straßburg fuhren wir alle gemeinsam wieder mit dem Bus zur EKS zurück. C’était super!

Geschrieben von Lilli und Priska, 7c

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner